Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Projekte / Öffentlich / Josefine Kramer Haus, Tettnang, D

Josefine Kramer Haus, Tettnang, D

Architekt: bächle meid bächle, Konstanz, D
« zurück zur Projektübersicht

Das Josefine Kramer Haus ist ein 9-gruppiges Kinderhaus inkl. Kleinkindbetreuung, das im Randgürtel der Ortsmitte liegt. Das 72m lange Gebäude ist ein zweigeschossiger Massivbau mit einem markant gefalteten Dach, das dem Haus in seiner städtebaulichen Bedeutung neben den großen und präzise gesetzten Loggien die prägende Gestalt gibt. Die Konstruktion des Hauses ist eine konsequente Ableitung seiner Form und seiner Funktionen – wodurch sich vorgesetzte Schalen und abgehängte Decken erübrigt haben. Ergänzt mit der hellen und präzise gearbeiteten Ziegelfassade ergibt sich ein überaus stimmiges Gesamtbild.

Projektdetails

Architekt
bächle meid bächle, Konstanz, D
Bauherr
Stadt Tettnang, D
Nutzung
Kinderhaus
Baujahr
2013
Auszeichnung
Hugo Häring Auszeichnung 2014
best architects 15
Deutscher Ziegelpreis 2015

Links

Weitere Projektinformationen

Navigation