Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Projekte / Öffentlich / Integrierte Gesamtschule Riedberg, Frankfurt am Main, D

Integrierte Gesamtschule Riedberg, Frankfurt am Main, D

Architekten: Nicole Berganski + Andreas Krawczyk NKBAK, Frankfurt am Main, D
« zurück zur Projektübersicht

Der modulare Schulneubau ist so konzipiert, dass er in den kommenden Jahren erweitert werden kann. Der Baukörper wurde dreigeschossig ausgeführt, die Klassenräume sind nördlich und südlich entlang eines 3m langen Flurs angeordnet und leicht gegeneinander verschoben. Die insgesamt 90 freitragenden Raummodule sind 3m breit und 7m lang, wobei ein Klassenraum aus 3 Elementen besteht. Die beiden Randelemente haben eine Seitenlängswand aus Brettsperrholz und einen freispannenden Unterzug aus 'BauBuche', das mittlere Element hat in Längsrichtung zwei freitragende Unterzüge ohne Wand. Als Fassade dienen sägeraue Bretter aus Douglasie.

Projektdetails

Architekt
Nicole Berganski + Andreas Krawczyk NKBAK, Frankfurt am Main, D
Bauherr
Stadt Frankfurt
Nutzung
Schule
Baujahr
2016

Links

Weitere Projektinformationen

Navigation